nach oben

Anzeige

Sport
abo
Floorball Riders im Heimspiel gegen Berner Oberland

Auch Riders-Angreiferin Hana Polakova (links) konnte sich nicht wie gewünscht gegen Berner Oberland entfalten. Foto: André Düsel/Floorball Riders

Klare Heimniederlage

Eine 15-Jährige lässt die Floorball Riders schlecht aussehen

Die Floorball Riders müssen sich Berner Oberland 3:9 geschlagen geben – und rutschen ans Tabellenende der Frauen-NLA.

Auch Riders-Angreiferin Hana Polakova (links) konnte sich nicht wie gewünscht gegen Berner Oberland entfalten. Foto: André Düsel/Floorball Riders

Veröffentlicht am: 17.12.2023 – 21.04 Uhr

Den NLA-Frauen von Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti ist der Re-Start nach der WM-Pause gründlich missglückt. Sie unterliegen Berner Oberland glatt 3:9. Bereits nach dem Startabschnitt steht es 1:4 – nach zwei Dritteln der Partie sogar 2:8.

Es ist kein Vergleich zum ersten Direktduell vom September, in der die Riders noch über weite Strecken mithalten können. Auch wenn es am Ende eine 4:7-Niederlage absetzt.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige