nach oben

Anzeige

Sport
abo
Zhou Guanyu (CHN) Alfa Romeo F1 Team C43. Formula 1 World Championship, Rd 13, Belgian Grand Prix, Sunday 29th July 2023. Spa-Francorchamps, Belgium.

«Kick» stand manchmal schon in dieser Saison auf den Sauber-Boliden. Foto: Sauber Motorsport

Neuer Teamname bekannt

Das Sauber-Geheimnis ist gelüftet

Nun ist klar, wie der Hinwiler Rennstall für die nächsten beiden Jahre heisst. Der Name ist vor allem etwas: sperrig. Dafür gibt es frohe Kunde von Audi.

«Kick» stand manchmal schon in dieser Saison auf den Sauber-Boliden. Foto: Sauber Motorsport

Veröffentlicht am: 15.12.2023 – 11.03 Uhr

Alfa Romeo ist Geschichte, Audi noch nicht ganz Zukunft. In den nächsten beiden Saisons, bevor die Sauber Motorsport AG 2026 zum Audi-Werksteam wird, geht der Hinwiler Formel-1-Rennstall wieder mit dem Namen Sauber an den Start.

Seit heute ist auch bekannt, wie das Team offiziell heissen wird. Es ist ein äusserst sperriger und nicht wirklich eingängiger Name. Auf der am Vormittag publizierten offiziellen Teilnehmerliste für die Saison 2024 steht der Name «Stake F1 Team Kick Sauber».

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige