nach oben

Anzeige

Sport
abo
Eishalle Meierwiesen, Wetzikon  Berni Nils gegen Burgdorf  Lüthi Nicola

Wetzikons Nils Berni (rechts) konnte Burgdorf-Keeper Nicola Lüthi auch bezwingen. Foto: Robert Pfiffner

EHCW siegt hoch

Ein Wetziker Torfestival mit Verzögerung

Bis zur Spielmitte tut sich der EHC Wetzikon schwer. Doch dann ist der Oberländer Erstligist gegen Burgdorf nicht mehr zu halten – und gewinnt 7:0.

Wetzikons Nils Berni (rechts) konnte Burgdorf-Keeper Nicola Lüthi auch bezwingen. Foto: Robert Pfiffner

Veröffentlicht am: 26.11.2023 – 14.04 Uhr

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten und einem späten Führungstor erst kurz vor Spielmitte (27.), liess der EHC Wetzikon vor 446 Zuschauern einen wahren Steigerungslauf folgen und siegte letztlich verdient und klar mit 7:0 Toren.

Nach dem nicht so überzeugenden Auftritt bei der Niederlage gegen die Pikes vom vergangenen Mittwoch erhielt Torhüter Justin Gianola nochmals die Chance, sich auszuzeichnen. Das tat er dann auch in überzeugender Manier und verbuchte seinen ersten Saison-Shutout.

Die Wetziker hatten echt Mühe, in die Gänge zu kommen. Sie leisteten sich viele Fehlpässe und Scheibenverluste und mussten den Gästen im Startdrittel sogar ein leichtes Chancenplus zugestehen. Während Leeroy Rüsi für Wetzikon die wohl beste Chance ausliess, scheiterten aufseiten der Gäste sowohl Jahn Mühlemann wie auch Nicola Wolf allein vor dem glänzend reagierenden Gianola.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige