nach oben

Anzeige

Sport
abo
Biathlon,  2022-23,  Actionbilder,  Gion Stalder,  Lenzerheide,  Roland Arena,  Schneetraining,  Clothing,  Glove,  Nature,  Outdoors,  PersonnSwiss-Ski Action und Ambiance Biathlon.Roland Arena in der Lenzerheide 11.11.2022..Swiss-Ski Action und Ambiance Biathlon - Roland Arena in der Lenzerheide 11.11.2022.

Gion Stalder gehört zum Swiss-Ski-Aufgebot für die erste Weltcup-Station in Schweden. Foto: Swiss-Ski/Stephan Bögli

Walder Biathlon-Brüder

Jetzt hat es auch der Jüngere gepackt

Gion Stalder dürfte beim Weltcup-Start in Schweden seine Premiere auf höchster Stufe feiern. Bruder Sebastian jagt derweil den ersten Podestplatz.

Gion Stalder gehört zum Swiss-Ski-Aufgebot für die erste Weltcup-Station in Schweden. Foto: Swiss-Ski/Stephan Bögli

Veröffentlicht am: 24.11.2023 – 09.34 Uhr

Nah dran war er schon mehr als einmal. Vor der letzten Saison beispielsweise. Da war Gion Stalder bei den internen Selektionsrennen zeitgleich mit Laurin Fravi. Der Bündner aber erhielt den letzten verfügbaren Weltcup-Platz der Schweizer zum Saisonauftakt.

Es war ein Tiefschlag für Gion Stalder, der noch lange nachhallte. Danach verbrachte er den ganzen Winter auf zweithöchster Stufe im IBU-Cup. Und auch da waren die Resultate nicht so gut wie erhofft.

Ein Jahr später hat es der Walder nun aber gepackt. Gion Stalder gehört zu den fünf Swiss-Ski-Athleten, die der Verband zum Weltcup-Auftakt nach Östersund entsendet, der am Samstag erfolgt.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige