nach oben

Anzeige

Sport
abo
Wetzikon Rubio Schir gegen Dübendorf Nino Bolliger

Rubio Schir (links) war im Penaltyschiessen gegen die Pikes der einzige Wetziker, der traf. Das war zu wenig. Foto: Christian Merz

EHCW verliert gegen die Pikes

Die Wetziker Siegesserie ist zu Ende

Der EHC Wetzikon hat gegen die Pikes Oberthurgau zwar sehr viel mehr Scheibenbesitz als der Gegner, verliert aber dennoch 5:6 nach Penaltyschiessen.

Rubio Schir (links) war im Penaltyschiessen gegen die Pikes der einzige Wetziker, der traf. Das war zu wenig. Foto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 22.11.2023 – 22.37 Uhr

Die Siegesserie des EHC Wetzikon ist gerissen. Der Oberländer Erstligist unterlag nach zuvor sieben Erfolgen am Stück am Mittwochabend in der 10. Runde auswärts den Pikes Oberthurgau 5:6 im Penaltyschiessen.

Hatte sich der Oberländer Erstligist zuletzt am Samstag im Spitzenkampf gegen Dübendorf im Penaltyschiessen noch durchgesetzt, zog er gegen die Thurgauer nun den Kürzeren. Gleich 20 Penaltys waren nötig, um die Erstliga-Partie zu entscheiden. Von den zehn Wetziker Schützen war einzig Rubio Schir erfolgreich.

Der EHCW muss sich selber an der Nase nehmen, dass er dem Tabellenzehnten unterlag. Das Team von Christian Modes zeigte einen fahrigen Auftritt und machte sich das Leben primär selber schwer. Mit vielen Fehlpässen beispielsweise und mangelnder Aggressivität im eigenen Slot.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige