nach oben

Anzeige

Sport
abo
Michelle Schaub und der Ustermer Simon Tesfay.

Michelle Schaub und der Ustermer Simon Tesfay siegten in ihren Kategorien. Foto: Swiss Athletics

Überlegene Siege in der Teamwertung

Ustermer Medaillenregen am Lago Maggiore

Der LC Uster erreicht bei den Schweizer Halbmarathon-Meisterschaften in Locarno mehrere Spitzenplätze. Bei den Männern holt sich Simon Tesfay den Titel.

Michelle Schaub und der Ustermer Simon Tesfay siegten in ihren Kategorien. Foto: Swiss Athletics

Veröffentlicht am: 15.10.2023 – 15.08 Uhr

Auch ohne Marathon-Rekordhalter und Halbmarathon-Europameister Tadesse Abraham gab es am Lago Maggiore kein Vorbeikommen am LC Uster und seinen Läuferinnen und Läufern.

Drei der sechs Podestplätze der beiden Rennen eroberten die Oberländer. Simon Tesfay ist der neue Schweizer Meister über die 21,095 km, Andrea Meier gewinnt bei den Frauen Silber und Ali Abdi läuft als Dritter bei den Männern ein.

Simon Tesfay wollte sein erstes SM-Gold. Nachdem der 38-Jährige Ende Winter den Schweizer Pass erhalten hat, verpasste er dieses Ziel an der Marathon-Meisterschaft in Zürich Ende April. Er musste Adrian Lehmann den Vortritt überlassen.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige