nach oben

Anzeige

Sport
abo
Enttäuschte Dübendorfer nach der Niederlage.

Dübendorfer Frust: Die Glattaler verlieren das Aufsteigerduell. Archivfoto: Christian Merz

Dübendorf unterliegt Bülach

Klare Niederlage statt frühe Führung

Der FC Dübendorf verpasste es auswärts gegen Bülach, früh ein Tor zu erzielen, und verlor schliesslich verdient 2:4.

Dübendorfer Frust: Die Glattaler verlieren das Aufsteigerduell. Archivfoto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 01.10.2023 – 12.33 Uhr

Shaip Krasniqi trauerte noch lange nach dem Spiel den verpassten Chancen in der Startphase nach. «Wäre uns da ein Tor gelungen, wäre die Partie ganz anders verlaufen», war sich der Dübendorfer Trainer sicher. Weil der FCD aber nicht reüssierte und spätestens nach der Pause das schwächere Team war, unterlag er im Duell zweier Aufsteiger letztlich diskussionslos 2:4.

Die Dübendorfer nahmen nach dem Sieg gegen Thalwil unter der Woche den Schwung mit und erspielten sich umgehend Chancen auf den ersten Treffer. Schon nach wenigen Minuten tauchte Emre Ekinci allein vor dem Bülacher Keeper auf, fand in diesem aber seinen Meister. Gleich darauf kam Adilj Sejdiji aus kurzer Distanz zum Abschluss, schoss aber am Tor vorbei.

Weit kaltblütiger war das Heimteam, das nach einer Viertelstunde mit einem Konter erstmals in den gegnerischen Strafraum vordrang und auf Anhieb erfolgreich war. Der FCD liess sich durch den Rückstand indes nicht aus der Fassung bringen und bestimmte die Partie zunächst weiter.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige