nach oben

Anzeige

Sport
abo
Sportplatz Grünfeld, RJ Rino Maggio gegen Uster Ruben Suarez Moreno

Der FC Uster (Ruben Suarez, links) ging gegen Aufsteiger Tägerwilen mit seinen Möglichkeiten fahrlässig um. Archivfoto: Robert Pfiffner

Nur Remis trotz grossem Chancenplus

Uster sündigt ohne Ende

Der FC Uster hat im Interregio-Duell gegen Tägerwilen besonders nach der Pause Gelegenheiten zuhauf. Dennoch muss er sich mit einem 2:2 bescheiden.

Der FC Uster (Ruben Suarez, links) ging gegen Aufsteiger Tägerwilen mit seinen Möglichkeiten fahrlässig um. Archivfoto: Robert Pfiffner

Veröffentlicht am: 10.09.2023 – 09.27 Uhr

Es war zum Verzweifeln für die Ustermer. Sie forderten vergeblich einen Penalty, Edin Smajovic gab einen zu harmlosen Schuss ab, Bujar Ajeti versuchte es ohne Erfolg. Smajovic schoss darüber, Blazenko Klaric verfehlte das Ziel per Kopf aus nächster Nähe und am Ende, als die Gäste nach dem zweiten Platzverweis nur noch zu neunt agierten, sprich verteidigten, zielte erneut Smajovic noch einmal zu hoch.

Alleine diese Chancen in der Nachspielzeit hätten anderen Teams genügt, um ein Spiel zu gewinnen. Nicht aber den Ustermern. Sie nutzen nämlich keine einzige davon und kamen deshalb gegen Interregio-Aufsteiger Tägerwilen nicht über ein 2:2 hinaus.

«Zwei verlorene Punkte», lautete denn auch wenig überraschend das Urteil von Etienne Scholz, der seine Schützlinge nach der Partie daran erinnern musste, dass Fussball ein Mannschaftssport ist. «Ihr wart in der Box viel zu egoistisch», bemängelte er.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige