nach oben

Anzeige

Sport
abo
epa10125359 Dany Brand of Switzerland clears the hurdles of the mens 400m Hurdles during the Athletics events at the European Championships Munich 2022, Munich, Germany, 17 August 2022.  EPA/RONALD WITTEK

Dany Brand – hier an der EM in München im letzten August – hat bereits Olympia 2024 im Visier. Foto: Keystone

Rütner Dany Brand

Er sucht Genugtuung

Langhürdenläufer Dany Brand setzt seit letztem Herbst auf ein neues Umfeld. Nun ist er in die Freiluftsaison gestartet.

Dany Brand – hier an der EM in München im letzten August – hat bereits Olympia 2024 im Visier. Foto: Keystone

Veröffentlicht am: 23.05.2023 – 08.39 Uhr

Zeigt sich da Wunschdenken? Redet Optimist Dany Brand etwas schön? Sind seine Saisoneinstiegszeiten von 36,23 und 36,44 Sekunden über 300 m Hürden Resultate, auf denen er aufbauen kann? Der 27-Jährige lacht. «Es stimmt, dass ich in den vergangenen Jahren bessere Werte über diese Distanz erreichte.» Aber – und damit argumentiert er: «Diese beiden 300-m-Hürdenrennen haben etwas Besonderes.»

Zwar sind 300 Meter 300 Meter. Aber in Pliezhausen südlich von Stuttgart begann das Hürdenrennen über diese Distanz am 14. Mai nicht nach der Startkurve, sondern beim 400-m-Start. Folglich galt es, zwei Kurven zu bewältigen. Und der entscheidende Unterschied: Es wurde über acht und nicht wie in der Schweiz üblich über sieben Hürden gelaufen. «Das erklärt die langsamere Zeit», sagt Brand.

Also, Dany Brand kann dabeibleiben: Der Saisonstart ist geglückt. Zumal er ihn nicht explizit vorbereitet hatte. Brand lief die Rennen im Anschluss an ein forderndes zweiwöchiges Trainingslager auf La Palma. Da fehlte die Frische.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige