×

Gmelins Rücktritt: «Ich wäre nicht mehr mit ganzem Herzen dabei»

Weltklasseskifferin Jeannine Gmelin beendet ihre Laufbahn per sofort. Auslöser dafür ist der Tod von Robin Dowell, ihrem engsten Vertrauten.

Oliver
Meile
Ustermer Ruderin verkündet Karriereende
Jeannine Gmelins Spitzensport-Laufbahn ist zu Ende. Für sie fühlt sich der Schritt richtig an.
Foto: Keystone

Bis zu den Olympischen Spielen in Paris 2024 wollte Jeannine Gmelin ursprünglich weiterrudern. Im Dezember aber verstarb ihr Privattrainer Robin Dowell überraschend. Das hat von einer Sekunde auf die andere alles verändert. 

Die Ustermerin musste sich die Frage stellen: wie weiter? Sie verspürte dabei vom ersten Moment an ein dumpfes Bauchgefühl, wie sie an der Medienkonferenz am Mittwoch beschreibt. «Ich schaute, wie es sich entwickelt, aber es veränderte sich nicht.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren