×

Vor Reifeprüfungen in rauerer Umgebung

Die Erstliga-Handballer von Uster/GC Amicitia wollen auch in der Aufstiegsrunde frech aufspielen.

David
Schweizer
Start zur Aufstiegsrunde
Sporthalle Buchholz, Uster Nils Galys  gegen Stäfa Severin Dürr
Einer der Wenigen aus der alten Ustermer Garde: Kreisläufer Nils Galys.
Archivfoto: Robert Pfiffner

Sportlich hat sich die Kooperation zwischen dem TV Uster und GC Amicitia sofort bewährt. Trotz personellen Umbruch und neuem Trainerstaff hat die neu formierte Spielgemeinschaft sogleich den Tritt gefunden – und wurde Gruppensieger in der Hauptrunde.

Der vorläufige Lohn dafür ist die Qualifikation zur Finalrunde. Dort warten nun auf Uster/GC Amicitia ganz andere Kaliber. «Es dürfte wohl keine Spiele mehr geben, in denen man schon nach wenigen Minuten feststellt, dass es heute reichen wird», sagt Rakesh Sherpa, der gemeinsam mit Arthur Brunner die Mannschaft betreut.