×

Nur schon 99 Prozent reichen nicht

Die Wetzikerin Kerstin Kündig spielt nach dem Wechsel zum deutschen Meister Bietigheim gegen die Allerbesten.

David
Schweizer
Wetziker Handball-Profi
Kerstin KÜNDIG, Switzerland vs Norway, EHF 2022 Women's Euro - Slovenia, North Macedonia, Montenegro, Ljubljana, Slovenia, 06.11.2022, Mandatory Credit © Jure Erzen / kolektiff
Das Schweizer Nationalteam qualifizierte sich mit Kerstin Kündig erstmals für eine EM.
Foto: EHF

Von einer Resultatkrise war unlängst bei der SG Bietigheim die Rede. Grund dafür ist die Durststrecke in der Champions League, die mit dem 32:34 beim nor­wegischen Titelverteidiger Kristiansand seine Fortsetzung fand.

Sechs Spiele ist der deutsche Meister nun dort ohne Sieg – nach einem allerdings guten Start in der Königsklasse.

Mittendrin ist auch Kerstin Kündig, die seit Mitte Dezember für den Klub aus Baden-Württemberg aufläuft und über eine mögliche Krise nur schon wegen der starken Gegner lediglich den Kopf schütteln kann.