×

Laupen bleibt erneut ohne Ertrag

Der UHC Laupen muss nach dem 1:4 gegen Zug weiter auf ein Erfolgserlebnis warten. Der NLA-Achte leistete aber zumindest hartnäckig Gegenwehr.

Redaktion
Züriost
Glücklose NLA-Frauen
Sporthalle Elba, Laupen Yara Hofmann gegen Red Ants Sina Krausz
Auch Laupens Yara Hofmann (rechts) blieb gegen Zug ohne Erfolgserlebnis.
Archivfoto: Robert Pfiffner

Bis in die Schlussphase konnten die NLA-Frauen des UHC Laupen auf Punktezuwachs hoffen. Und dennoch gingen sie beim 1:4 gegen Zug erneut leer aus.

Die Gastgeberinnen hatten sich bereits am Tag zuvor für den Cupfinal qualifiziert – und brauchten auch dieses Mal etwas Geduld. Nach dem torlosen Startdrittel war es dann aber nach 25 Minuten soweit.

Kurze Hoffnung nach dem Ausgleich

Die Laupnerinnen hatten allerdings die passende Antwort, in dem Simona Schmucki ausgleichen konnte (43.). Zug legte aber schon rund drei Minuten später mit dem 2:1 nach.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren