×

Die Riders wehren sich nach Kräften

Die NLA-Frauen der Floorball Riders verlieren bei Unihockey Berner Oberland klar 2:7. Trotzdem zogen sie sich phasenweise achtbar aus der Affäre.

Redaktion
Züriost
Niederlage mit Ansage
Spporthalle Elba, Laupen Melanie Rüegg gegen Riders Hana Poláková
Riders-Angreiferin Hana Poláková.
Archivfoto: Robert Pfiffner

Für die Floorball Riders gab es beim 2:7 auswärts gegen Berner Oberland nichts zu holen. Der NLA-Neunte blieb aber zumindest fast bis zur Spielmitte ohne Gegentor.

Dann kam es allerdings knüppeldick: Innert nur 51 Sekunden zog das Heimteam auf 3:0 davon. Selbst ein Time-out der Riders konnte die Berner Oberländerinnen in dieser Phase bremsen.

Und doch kam im mittleren Abschnitt wieder etwas Hoffnung zurück, als Iris Brünn in der 38. Minute auf 1:3 verkürzen konnte.