×

Der EHC Wetzikon verzweifelt am Gästegoalie

Erstligist Wetzikon verliert überraschend gegen Reinach 3:4. Die Niederlage tat der Party-Stimmung allerdings keinen Abbruch.

Redaktion
Züriost
EHCW ohne Abschlussglück
Rheintal Binder Luca  gegen Thöny Gian-Andrea
Gian-Andrea Thöny war bei jedem der drei Wetziker Tore beteiligt.
Archivfoto: David Kündig

Kaum zu glauben. Der EHC Wetzikon verliert das Erstliga-Heimspiel gegen das deutlich schlechter klassierte Reinach trotz zum Teil krasser Überlegenheit und einem klaren Chancenplus mit 3:4 Toren. 

Hauptverantwortlich für diese saftige Überraschung war dabei der gegnerische Torhüter Adrian Kunz mit Aroser Vergangenheit, welcher eine überragende Partie ablieferte und die Wetziker mit zum Teil mirakulösen Paraden zur Verzweiflung brachte.