×

Laupen im Pech

Der UHC Laupen kann seine Niederlagenserie mit dem 2:4 gegen Berner Oberland nicht stoppen. Beim Stand von 2:3 wurde den Laupnerinnen gleich zweimal ein Tor aberkannt.

Redaktion
Züriost
NLA-Frauen verlieren
Laupens Anouk Jonker (rechts) gegen Red Ants Sophie Carbogno.
Anouk Jonker (rechts) traf für Laupen zum zwischenzeitlichen 2:2.
Archivfoto: Robert Pfiffner

Die Laupner NLA-Frauen finden auch im neuen Jahr nicht in die Erfolgsspur zurück. Die Laupnerinnen zeigten gegen Unihockey Berner Oberland zwar eine aufopferungsvolle Leistung. Sie hatten aber viel Pech zu beklagen. Am Schluss standen sie nach dem 2:4 erneut mit leeren Händen da. Die Entscheidung fiel erst im dritten Drittel.

Laupens letzter Sieg liegt mittlerweile weit zurück. Im November feierten die auf Rang 8 liegenden Oberländerinnen letztmals einen Erfolg. Seither mussten sie sieben Niederlagen am Stück einstecken.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren