×

Die Riders verlassen das Tabellenende

Mit einem klaren 7:2 haben die Floorball Riders das Duell der NLA-Kellerkinder gegen Waldkirch-St. Gallen für sich entschieden. Für die Riders war es erst der dritte Sieg der Saison.

Redaktion
Züriost
Oberländerinnen gewinnen souverän
Die Floorball Riders jubeln über ein Tor.
Gegen Waldkirch-St. Gallen jubelten die Floorball Riders über einen klaren Sieg.
Foto: Floorball Riders

Die Floorball Riders sind die rote Laterne wieder los. Die Oberländer NLA-Frauen bezwangen am Sonntagabend Aufsteiger Waldkirch-St. Gallen 7:2 und überflügelten die Ostschweizerinnen in der Tabelle.

Nach 25 Minuten führten die Riders daheim vorentscheidend 5:0. Sie kassierten bis zur zweiten Pause aber noch zwei Gegentreffer. Und hätten sich zu Beginn des Schlussdrittels nicht beklagen dürfen, wären die Gäste gar noch näher gekommen.