×

Dübendorf sendet ein Lebenszeichen

Der EHC Dübendorf kann doch noch gewinnen: Nach zuvor acht Niederlagen in Serie hat das Glattaler MHL-Team auswärts Seewen 6:4 bezwungen.

Redaktion
Züriost
EHCD stoppt freien Fall
Dübendorfs Eric Geiser vor dem Tor.
Stürmer Eric Geiser (Mitte) hatte bei der Hälfte der Dübendorfer Tore seinen Stock im Spiel.
Archivfoto: Christian Merz

Der EHC Dübendorf hat in Seewen das erste Spiel im neuen Jahr 6:4 gewonnen. Das Glattaler MHL-Team beendete damit seine seit acht Partien andauernde Niederlagenserie. Die Dübendorfer liegen wieder auf dem zehnten Tabellenplatz, sechs Punkte beträgt die Differenz zum Strich.