×

Der Skijöring-König tritt ab

Er war in den 1990er-Jahren der erste Flachländer, der im Skijöring den Engadinern das Fürchten lehrte. Jetzt hat der bald 63-jährige Jakob Broger genug.

Redaktion
Züriost
Jakob Broger aus Wangen
Der Wangemer Jakob Broger auf dem St.Moritzersee.
Hohes Tempo, volle Konzentration: Jakob Broger in seinem Element.
Foto: PD

Das Jahr 2023 war gerade einmal vier Minuten alt, als Jakob Broger via E-Mail seinen Rücktritt als Skikjöring-Fahrer verkündete.

«Nach 24 Saisons als Fahrer und mit bald 63 Altersjahren» sei es Zeit zurückzutreten und für den Nachwuchs Platz zu machen, schrieb der Wangemer IT-Unternehmer dem White Turf-Vorstand, der die Rennen auf dem gefrorenen St. Moritzersee organisiert.