×

Wenn es sein muss, arbeitet er auch in der Garderobe

Kevin Jud dirigiert die Offensive der Handballer von Pfadi Winterthur. In seinem zweiten Berufsleben betreut er Kunden in Vermögensfragen. Und irgendwie bringt der Ustermer beides aneinander vorbei.

Redaktion
Tamedia
Ustermer Handballer
Der Ustermer Kevin Jud macht auch im Business eine gute Figur.
Foto: Marc Dahinden

Im Büro liegen Gipfeli bereit, eine Flasche Prosecco steht daneben, die Kaffeemaschine lauert im Hintergrund. Sollte ein Kunde es wünschen, würde man ihm aus der Nachbarschaft wahrscheinlich auch Pralinés besorgen.

Der Raum schlicht und hell, zwei Arbeitsplätze, ein Tisch mit Laptop und Unterlagen für Gespräche – und mitten drin ein smarter junger Herr, gut gekleidet, zuvorkommend und einsatzbereit, sich um das Wohlbefinden und vor allem um den Wohlstand der Gäste zu kümmern: KevinJud, 30-jährig, Kundenbetreuer bei einem Vermögensberater.