×

«Das ist kein lässiger Zeitpunkt»

Beim Zweitligisten FC Greifensee fehlt die Kontinuität auf dem Trainerposten. Sportchef Raphael Schoch nimmt Stellung.

David
Schweizer
FCG-Sportchef im Interview
FCG-Sportchef Raphael Schoch muss einen neuen Trainer für das Zweitliga-Team suchen.
Archivfotos: Robert Pfiffner/David Kündig

Es scheint etwas verzwickt. In vier der fünf letzten Winter­pausen musste der FC Greifensee auf die Suche nach einem neuen Trainer für seine Zweit­liga-Mannschaft. 

Der erst auf diese Meisterschaft verpflich­tete ­Gianni Reggio hat nach der Vorrunde nämlich bereits genug und verlässt den Tabellensiebten der Gruppe 2.

Seit Ende 2018 war damit Drazenko Lakic als einziger Coach beim FCG mehr als eine Saison im Amt.