×

Ebbe in der Dübendorfer Offensive

Der EHC Dübendorf bleibt in Huttwil ohne Torerfolg und so auch Punkte. Die Glattaler unterliegen 0:3.

Redaktion
Züriost
Niederlage für den EHCD
Der Dübendorfer Sergio Pia (Mitte) wird ausgebremst.
Kein Durchkommen: Der Dübendorfer Sergio Pia (Mitte) wird abgedrängt.
Archivfoto: Christian Merz

Die Analyse von Marwin Leu war simpel. «Wenn man keine Tore schiesst, gewinnt man nicht», sagte der Dübendorfer Verteidiger. Dem ist im Prinzip nichts mehr hinzuzufügen.

0:3 unterlag der EHCD auswärts gegen Huttwil im Duell zweier am Strich klassierter MHL-Teams. Es war nicht nur die vierte Dübendorfer Niederlage in den letzten fünf Spielen. Die auf Platz 7 klassierten Glattaler haben in dieser Phase auch nur sieben Treffer erzielt, was zeigt, wo das Hauptproblem liegt.