×

Zum Jubiläum das bewährte Programm

Zum zehnten Mal finden am Wochenende die Uster Games statt. Der Anlass hat eine bewegte Geschichte hinter sich – und funktioniert unterdessen nach einem bewährten Rezept.

Florian
Bolli
10. Auflage der Uster Games
Grosse Kulisse, gute Stimmung: Die Uster Games locken mehr Publikum in die Halle als der normale Meisterschaftsbetrieb.
Archivfoto: Christian Merz

Vereine, die gemeinsame Sache machen, um mehr Zuschauer an ihre Spiele zu locken: So simpel ist das Rezept, das den Uster Games zugrunde liegt. Interpretiert wurde es nicht immer gleich, mal waren mehr Vereine dabei, mal weniger Vereine, und es gab in der Geschichte des Anlasses auch Unstimmigkeiten.

Doch vor der zehnten Austragung vom Wochenende sagt OK-Mitglied Urs Spätig: «In den letzten Jahren waren wir recht stabil unterwegs. Wir haben uns gefunden und sind aneinander gewachsen. Die beteiligten Klubs haben sich als verlässliche Partner schätzen gelernt.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren