×

Er hofft, dass es in diesem Winter «klick» macht

Der Gibswiler Nicola Wigger blickt der Saison zuversichtlich entgegen – das war nach einem Dämpfer nicht immer so.

Jörg
Greb
Gibswiler Langläufer Nicola Wigger
Seine Zuversicht ist zurück: Nicola Wigger an einem Medientermin in Davos.
Foto: Keystone

Nicola Wiggers Augen funkeln. Seine Gesichtszüge sind entspannt. Seine Worte bestätigen den optischen Eindruck: «Die Zuversicht ist zurück. Ich sehe der im Dezember beginnenden Saison mit grosser Freude entgegen.»

Der Optimismus des 21-jährigen Langläufers ist nicht selbstverständlich. Vor sechs Wochen zog er sich einen Bänderriss im Fuss zu: beim Volleyballspielen im Regenerationstraining. Ein arger Dämpfer. Doch Wigger sagte sich: «Der Zeitpunkt hätte dümmer sein können.» Und konzentrierte sich auf den Heilungsprozess und das Alternativtraining. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren