nach oben

Anzeige

abo

Delia Eggenberger und der 12-jährige Chrysler zeigten an den Pferdesportagen in Rüti ihr Können.  Foto: Katja Stuppia

Ein nachhaltiges Pferdeleben im Viereck

Bei den Dressurprüfungen in Rüti zählte WM-Teilnehmerin Delia Eggenberger zu den bekannteren Teilnehmerinnen. Schon bald steht für die Greifenseerin am CHI Basel ein nächster Höhepunkt an.

Delia Eggenberger und der 12-jährige Chrysler zeigten an den Pferdesportagen in Rüti ihr Können.  Foto: Katja Stuppia

Veröffentlicht am: 07.11.2022 – 16.55 Uhr

Die besten Schweizer Dressurreiter waren zuletzt an den Dressurprüfungen in Rüti am Start – darunter auch WM-Teilnehmerin Delia Eggenberger. Sie stellte dort den 12-jährigen Chrysler im Inter II erfolgreich vor.

Für die Greifenseerin waren die Titelwettkämpfe im dänischen Herning von diesem Sommer auf Fairtrade der grösste Erfolg und das bisher wichtigste sportliches Erlebnis überhaupt. Unlängst hat sie mit ihrem Westfalenwallach ausserdem SM-Silber im bernischen Roggwil gewonnen.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige