×

Uster verliert nie die Ruhe

Der FC Uster hat auf die jüngste Heimniederlage auf die bestmögliche Art reagiert. Der interregionale Zweitligist überzeugte in Thalwil mit defensiver Stabilität und gewann 2:1.

Daniel
Hess
Interregio-Aufsteiger überzeugt
Uster Blazenko Klaric gegen Wil Fabio Renna
Usters Blazenko Klaric, hier im Spiel gegen Wil (Fabio Renna) erzielte den zweiten Ustermer Treffer.
Archivfoto: Christian Merz

Etienne Scholz war stolz. «Man darf nicht vergessen, dass vor wenigen Monaten noch zwei Ligen zwischen den beiden Teams lagen», sagte Usters Trainer nach dem 2:1-Erfolg seiner Mannschaft auswärts gegen Thalwil. Dass es dem Aufsteiger gelinge, dem Absteiger, der noch immer reichlich Qualität aufweise, das eigene Spiel aufzuzwingen und ihm eine Niederlage zuzufügen, sei alles andere als selbstverständlich.