×

Dübendorf trotzt den schwierigen Eisverhältnissen

Der EHC Dübendorf entscheidet den ersten Meisterschaftsvergleich der MHL-Saison gegen Chur für sich. Beim 4:1-Sieg fällt die Entscheidung erst in der Schlussphase.

Redaktion
Züriost
EHCD gewinnt in Chur
Dübi Eric Geiser
Dübendorfs Eric Geiser erzielte das 4:1 ins verlassene Churer Gehäuse.
Archivfoto: Christian Merz

Der EHC Dübendorf kann sich auswärts gegen Chur 4:1 durchsetzen und überholt die Bündner gleichzeitig in der MHL-Tabelle.

Für die Gastgeber war es bei eher schwierigen Eisverhältnissen, die kein flüssiges Spiel zuliessen, die erste Niederlage überhaupt vor heimischem Publikum.

«Matchwinner war heute Remo Trüb, der uns mit seinen Interventionen mehrfach im Spiel hielt», bilanzierte EHCD-Assistenztrainer Christian Krähenbühl.