×

«Ich war am Limit oder sogar etwas darüber»

Der Gibswiler Kevin Kuhn setzt sich bei der Saisoneröffnung am Radcross Illnau durch.

Redaktion
Züriost
Radcross Illnau
Illnau, Radquer, Kevin Kuhn
Nah dran: Der Gibswiler Kevin Kuhn bei einer Steigung.
Foto: Robert Pfiffner

Wie bereits im Vorjahr war Kevin Kuhn am Radcross Illnau im gut besetzten internationalen Feld der Elite-Fahrer eine Klasse für sich. Der Gibswiler Querspezialist distanzierte seine Konkurrenz bei der Saisoneröffnung um eine halbe Minute und mehr.

Nach einem Drittel der Distanz trat der 24-Jährige an und konnte eine Lücke zu seinen Konkurrenten reissen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren