×

Der Kampf gegen die Genügsamkeit

Nach dem grossen Umbruch ein ruhiger Sommer: Der UHC Uster steigt mit kaum verändertem Kader, aber neuem Selbstverständnis in die NLA-Saison

Florian
Bolli
UHC Uster vor der neuen Saison
Der UHC Uster will auch in dieser Saison die Playoff-Qualifikation bejubeln.
Archivfoto: Christian Merz

Der UHC Uster nimmt die Saison in einer neuen Liga in Angriff. Zumindest, was den Namen angeht. Weil der Verband einen Titelsponsor gefunden hat, ist die altbekannte Nationalliga A Geschichte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen