×

Beim blauen Koffer hört bei ihm der Spass auf

Er ist Physiotherapeut des FC Dübendorf – und noch viel mehr: Thomas Geiser gehört zu den unverzichtbaren Werten im Verein.

Redaktion
Züriost
Gute Seele des FCD
Thomas Geiser, Physiotherapeut des FC Dübendorf, portraitiert im Massageraum auf dem Sportplatz Zelgli.
In seinem Koffer hat Thomas Geiser eine halbe Apotheke.
Foto: Christian Merz

Geisi knetet Muskeln. Geisi zeigt Übungen. Geisi hängt fein säuberlich vor dem Match die Trikots in der Kabine auf. Geisi hört zu. Gibt Tipps. Klopft auf die Schulter.

Und irgendein Blödsinn fällt ihm immer ein. «Ein bisschen verrückt bin ich schon», sagt er und grinst, «normal ist eher nicht mein Ding.»

«Der Club ohne ihn? Unvorstellbar.»
Ali Hoti