×
Eidgenössisches in Pratteln

Sechs Oberländer sind am Saisonhöhepunkt dabei

Freude bei den Oberländer Schwingern: Ihre Delegation am Eidgenössischen in Pratteln ist klar grösser als erwartet.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 09. August 2022, 15:40 Uhr Eidgenössisches in Pratteln
Fabian Kindlimann nimmt bereits zum vierten Mal an einem Eidgenössischen teil.
Routinier Fabian Kindlimann (rechts) führt die Oberländer Mannschaft in Pratteln an.
Archivfoto: Christian Merz

Am Dienstag hat der Nordostschweizer Schwingerverband die mit Spannung erwartete Selektion fürs Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Pratteln bekannt gegeben. Überraschend dabei: Unter den für den Saisonhöhepunkt Ende August nominierten 66 Schwingern findet man gleich sechs Athleten des Schwingklubs Zürcher Oberland (SKZO). Das sind mehr, als die Oberländer erwartet hatten. 

Vor drei Jahren in Zug war mit Fabian Kindlimann, Nicola Funk und Roman Schnurrenberger lediglich ein Oberländer Trio im Einsatz gewesen. Und noch kurz vor der Selektion hatte SKZO-Präsident Daniel Spörri gesagt: «Ich rechne mit vier Plätzen.» Nun also sind es gleich ein halbes Dutzend Oberländer Schwinger, die nach Pratteln reisen dürfen. 
 

Remo Ackermann (29), Hinwil
11 Kränze
3. Teilnahme am Eidgenössischen

Remo Ackermann (rechts) hat sich das Ticket fürs Eidgenössische gesichert.
Remo Ackermann (rechts) ist nicht nur Schwinger, sondern auch Technischer Leiter der Oberländer. (Archivfoto: Christian Merz)

Nicola Funk (23), Hinwil
7 Kränze
2. Teilnahme am Eidgenössischen

Nicola Funk ist einer der sechs nominierten Oberländer.
Nicola Funk feierte vor drei Jahren in Zug seine Premiere an einem Eidgenössischen. (Archivfoto: Robert Pfiffner)

Fabian Kindlimann (31), Fischenthal
48 Kränze
6. Teilnahme am Eidgenössischen

Fabian Kindlimann (rechts) ist schon zum vierten Mal an einem Eidgenössischen dabei.
Mit 48 Kränzen ist Fabian Kindlimann (rechts) der erfolgreichste aktive Oberländer Schwinger. (Archivfoto: Christian Merz)

Benjamin Nock (21), Turbenthal
3 Kränze
1. Teilnahme am Eidgenössischen (2019 Ersatz)

Benjamin Nock (rechts) sicherte sich das Ticket auf den letzten Drücker.
2019 war Benjamin Nock am Eidgenössischen noch Ersatz, jetzt steht er auch im Sägemehlring. (Archivfoto: Christian Merz)

Gian Maria Odermatt (17), Uster
3 Kränze
1. Teilnahme am Eidgenössischen

Gian Maria Odermatt feiert in Pratteln seine Premiere an einem Eidgenössischen.
Gian Maria Odermatt ist mit 17 der jüngste Oberländer in Pratteln. (Archivfoto: Christian Merz)

Roman Schnurrenberger (26), Sternenberg
18 Kränze
3. Teilnahme am Eidgenössischen

Roman Schnurrenberger (Mitte) ist einer der sechs nominierten Oberländer.
Roman Schnurrenberger (Mitte) gewann heuer den Bachtel-Schwinget. (Archivfoto: Robert Pfiffner)

Kommentar schreiben