×

Ein Freudentag mit fremder Hilfe

Benjamin Nock und Remo Ackermann haben sich am Schaffhauser Kantonalen den Kranz gesichert. Der Festsieger löst derweil bei den Oberländern spezielle Gefühle aus.

Redaktion
Züriost
Oberländer Erfolge
Benjamin Nock (oben) war in Wilchingen der beste Oberländer.
Benjamin Nock (oben) hat nach dem Kranzgewinn in Wilchingen gute Chancen auf eine Teilnahme am Eidgenössischen.
Archivfoto: Christian Merz

In Kürze gibt der Nordostschweizerische Schwingerverband seine Selektion fürs Eidgenössische in Pratteln bekannt. Zwei Oberländer haben nun am Schaffhauser Kantonalfest in Wilchingen auf den letzten Drücker ihre Chancen auf ein Ticket erheblich verbessert.

Der Turbenthaler Benjamin Nock und Remo Ackermann aus Hinwil gewannen beide am Sonntag ihren jeweils zweiten Kranz der Saison. Sie dürften sich damit auch einen der begehrten Plätze für den Saisonhöhepunkt Ende August gesichert haben.