×

«Ich werde die härteste Woche des Jahres erleben»

Lukas Rüegg fühlt sich geehrt, erneut an der Tour de Suisse fahren zu können. Er sagt, was die Rundfahrt so schwer macht und welche Schlüsse er aus der letztjährigen Premiere gezogen hat.

Oliver
Meile
Madetswiler Veloprofi Lukas Rüegg
Lukas Rüegg erlebte 2021 seine Feuertaufe an der Tour de Suisse.
Lukas Rüegg hofft, aus seiner Tour-Teilnahme 2021 die richtigen Schlüsse gezogen zu haben.
Archivfoto: Keystone

Er verfolgt dasselbe Ziel wie ­viele junge Radfahrer: Lukas Rüegg will einen Profivertrag bei einem Topteam ergattern. Derzeit ist der Madetswiler beim Team Vorarlberg engagiert, einem Rennstall der dritthöchsten Stufe.

2021 erlebte der starke Roller mit der Schweizer Nationalmannschaft seine Feuertaufe an der Tour de Suisse. Er beendete sie auf Rang 102. Ab Sonntag fährt der 25-Jährige die Landesrundfahrt erneut mit dem Nationalteam.