×

«Dann sollen sie den Windkanal ausschalten»

Werden Formel-1-Teams aus finanziellen Gründen Rennen verpassen? Eine Branchengrösse behauptet das. Sauber-Teamchef Frédéric Vasseur beschwichtigt – und kontert auf seine Weise.

Florian
Bolli
Klare Ansage von Sauber-Teamchef
Gefragter Gesprächespartner: Sauber-Teamchef Frédéric Vasseur.
Foto: Sauber Motorsport

In der Formel 1 ist wieder einmal ein Streit um Geld entbrannt. Diesmal schlagen aber nicht die kleinen Teams Alarm, sondern jene, für die früher das Geld scheinbar kein Thema war.  «Sieben Teams werden vier Rennen verpassen müssen, wenn sie unter der Budgetobergrenze bleiben wollen», sagte Red-Bull-Teamchef Christian Horner gegenüber der BBC. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen