×

So will Sauber erfolgreich bleiben

Alfa Romeo hat sich im vorderen Mittelfeld festgesetzt und jetzt schon so viele Punkte auf dem Konto wie in den beiden letzten Saison zusammen. Weiterentwicklungen sollen helfen, da zu bleiben. Dabei gilt: Kleine Schritte statt grosse Sprünge.

Florian
Bolli
Updates beim Hinwiler F1-Team
Der Sauber Alfa Romeo C42 von Guanyu Zhou in Miami.
Der C42 ist schnell - bleibt er das auch mit den Updates?
Foto: Sauber Motorsport

Es wäre ja auch zu schön gewesen. Als Valtteri Bottas vor zehn Tagen in Miami als Siebter über die Ziellinie fuhr, schwang beim Finnen Enttäuschung mit. «Schade, dass ich den Rang nicht halten konnte», sagte er am Funk und dachte wohl noch einmal an diesen verflixten Moment in der 49. von 57 Runden.

An dieses Duell mit den beiden Mercedes-Piloten, das er verlor, weil er sich mit alten Reifen verteidigen musste, dabei von der Ideallinie rutschte und George Russell sowie Lewis Hamilton ziehen lassen musste.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen