×

Der Pokal war die grosse Attraktion

Beim ersten weiblichen Drei-Städte-Turnier auf dem Buchholz trat das Aushängeschild FCZ gänzlich ohne Cupsiegerinnen an. Dafür überraschten die Gastgeberinnen des FC Uster.

David
Schweizer
Drei-Städte-Turnier in Uster
Das Zweitliga-Team des FC Uster unterlag dem FC Zürich 1:3.
Die Zweitliga-Frauen des FC Uster unterlagen dem FCZ 1:3.
Foto: Paulo Pereira

Sie zeigten sich bei der Premiere von der besten Seite: Die Zweitliga-Frauen des FC Uster führten beim Auftaktspiel des Drei-Städte-Turniers sogar gegen den FC Zürich, nachdem Giulia Boffa getroffen hatte.

Am Ende setzten sich die favorisierten Zürcherinnen aber doch noch 3:1 durch. «Dass wir das 1:0 erzielen konnten, war total lässig», sagte FCU-Spielerin Christina Widmer.