×

Wenn mehr Härte und Wucht gefragt sind

Der EHC Wetzikon war in den Playoffs «zu leicht». Die Zuzüge sollen da Abhilfe schaffen.

Oliver
Meile
Erstligist EHC Wetzikon
Nico Alena vom EHC Wetzikon stört den Frauenfelder Torhüter.
Geht dahin, wo es weh tut – vors Tor. Der Wetziker Nico Alena (links) im Duell mit Frauenfelds Goalie Remo Oehninger.
Archivfoto: Christian Merz

Sechs Wochen, nachdem seine Aufstiegshoffnungen im Ostschweizer Erstliga-Final gegen Frauenfeld platzten, hat der EHC Wetzikon das Kader für die nächste Saison zusammen. Klar ist, der EHCW nimmt dann einen weiteren Anlauf, den Sprung in die höchste Amateurliga zu schaffen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen