×

Die Rebellen geben den Ton an

Die Ustermer Footrebels haben sich in den jüngeren Juniorenklassen mit innovativen Ideen schnell einen Namen gemacht.

David
Schweizer
Erfolgreiches Nachwuchsprojekt in Uster
Die Ustermer Footrebels haben sich schnell einen Namen gemacht.
Rosa Trikots mit den Vornamen auf der Rückseite: Die Ustermer Footrebels fallen auf dem Platz auf.
Foto: Christian Merz

Sie fallen mit ihren rosa Trikots sofort auf. Auf der Brust prangt der Schriftzug «I am» (Ich bin) – und natürlich darf auch der Vorname auf dem Rücken nicht fehlen. Die Rede ist von den Ustermer Footrebels.

Auf der Website gibt es keine Teams, sondern «Flagships» (Flaggschiffe). In ­einem mit schnellen Elektrobeats unterlegten Video zeigen die Spieler Tricks, Passkombinationen und erzielen schöne Tore. Jeder Einzelne wird wie ein grosser Star prominent vorgestellt. Die Junioren sind zwischen 6 und 15 Jahre alt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen