×

Einfach wieder nur Turnerin sein

Sie erlebten die Kriegswirren in der Ukraine, jetzt trainieren sie in der Schweiz: Mit den rund 26’000 Flüchtenden kamen auch viele Sporttalente. Wie geht es ihnen?

Redaktion
Tamedia
Ukrainische Flüchtlingskinder in Uster
Geflüchtete Turnerinnen aus der Ukraine trainieren in Uster.
Endlich wieder den Ball im Blick: Eine junge Gymnastin in Uster.
Foto: Ela Çelik

Der rote Ball fliegt bis unters Hallendach, und als er wieder unten ankommt, fängt ihn eine der jungen Gymnastinnen elegant mit den Füssen auf. Reifen wirbeln durch die Luft, glänzende Keulen, und später zaubern die Mädchen mit ihren farbigen Bändern Spirale um Spirale in den Raum. Aus einer kleinen Box am Boden scheppert Musik, sie gibt den Rhythmus vor.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen