×

Vorn haben die Riders Handlungsbedarf

Die Floorball Riders können für eine weitere NLA-Saison planen. Das Gerüst bleibt dabei erhalten. Sportchefin Sarah Altwegg sucht aber treffsichere Zuzüge.

Oliver
Meile
Unihockey Frauen NLA
Die Floorball Riders retteten sich zum zweiten Mal hintereinander in den NLA-Playouts.
Captain Melanie Klöti zeigt bei den Floorball Riders auch nächste Saison den Weg - sie hat ihren Vertrag verlängert.
Foto: Floorball Riders

Es war eine erfreuliche Pre­miere. Vier Spiele hintereinander hatten die Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti in der Qualifikation nie gewonnen. Nicht mal für zwei Erfolge am Stück hatte es gereicht.

In den Playouts ­gegen Frauenfeld aber schafften die Oberländer NLA-Frauen vier ­Siege in Serie. Und sicherten sich so in der Wiederauflage des ­letztjährigen Playout-Duells den Platz in der höchsten Liga. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen