×

Schlumpf atmet auf: «Mein Herz ist wieder gesund»

Die Zwangspause ist vorbei: Die zweifache Olympiastarterin Fabienne Schlumpf ist nach ihrer Herzmuskelentzündung zurück im Training.

Oliver
Meile
Wetziker Marathonläuferin
Fabienne Schlumpf trainiert häufig im Engadin.
Fabienne Schlumpf ist glücklich. Nun kann sie wieder anfangen zu trainieren.
Archivfoto: Oliver Meile

Am liebsten hätte sie gleich die Laufschuhe geschnürt. Wäre von ihrer Wohnung in Wetzikon aus einfach losgerannt Richtung Pfäffikersee. Getrieben von Glücksgefühlen. Und dem Drang, ihren «Energieüberschuss hoch zehn», zumindest etwas abzubauen.

Doch Fabienne Schlumpf gab ihrem Verlangen nicht nach. Nur ja nichts überstürzen. Obwohl sie ab sofort wieder das tun darf, was sie am liebsten macht: laufen. Bei aller Euphorie aber ist sich Schlumpf bewusst: «Ich muss vorsichtig sein, gut auf meinen Körper hören.»