nach oben

Anzeige

abo

Anja Weber hofft in China besonders im Sprint-Rennen überraschen zu können. Foto: Keystone

Für sie ist Olympia ein unerwarteter Höhepunkt

Anja Weber hat es trotz einer schwierigen Saisonvorbereitung an die Olympischen Spiele geschafft. Dort kann sich die Hinwilerin mindestens zweimal zeigen.

Anja Weber hofft in China besonders im Sprint-Rennen überraschen zu können. Foto: Keystone

Veröffentlicht am: 28.01.2022 – 17.09 Uhr

Ihre Selektion für die Olympischen Spiele mag Aussenstehende etwas überraschen. Aufgrund einer Herzmuskelentzündung nach einer Corona-Infektion verpasste Anja Weber im Vorjahr nicht nur die gesamte Triathlon-­Saison, die Hinwilerin nahm dadurch auch die Vorbereitung für den Langlauf-Winter verspätet und vor allem vorsichtig in Angriff.

Selbst Frohnatur Weber kam da zuweilen ins Zweifeln. «Es war für mich enorm schwierig, immer positiv zu bleiben», blickt sie auf ihre viermonatige Zwangspause zurück.

Der Start in ihr erstes Elite-­Jahr verlief also alles andere als optimal. Die Ziele wurden entsprechend angepasst. Trainer Peter von Allmen sprach von einem Formaufbau auf die U23-Weltmeisterschaften im Februar hin.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige