×

«Ich versuche, nicht zu viele Sachen zu haben»

Im Olympia-Fragebogen geben die Oberländer Teilnehmer erhellende bis erheiternde Details aus ihrem Sportleralltag preis. Dieses Mal mit Curlerin Esther Neuenschwander aus Gockhausen.

Florian
Bolli
Curlerin Esther Neuenschwander

Was sind Ihre ersten Erinnerungen an Olympische Spiele?
Die Curling-Silbermedaille von Luzia Ebnöther in Salt Lake City 2002.

Was darf in Ihrem Reisegepäck nicht fehlen?
Eine Kaffeemaschine.

Wer ist Ihr grösster Fan?
Wahrscheinlich mein Göttibub. Er ist 14 und hat auch mit Curling begonnen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen