×
Unihockey Frauen NLA

Die Riders halten den Schaden in Grenzen

Die Floorball Riders verlieren gegen Chur, blamieren sich aber nicht.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 16. Januar 2022, 19:17 Uhr Unihockey Frauen NLA
Diesmal kassierten die Floorball Riders gegen Chur nur fünf Gegentreffer.
Foto: PD

Die Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti haben die NLA-Nachtragspartie gegen Spitzenteam Piranha Chur zwar erwartungsgemäss verloren. Doch die 0:5-Niederlage ist auch ein Achtungserfolg – die letzte Begegnung mit den Churerinnen im September 2020 hatten die Riders 0:17 verloren.

Am Samstag nun hielten die Oberländerinnen den Schaden dank einer kompakten Defensivleistung in Grenzen. Bis zum ersten Treffer der Churerinnen dauerte es 18 Minuten. Entscheidend war die Phase zwischen der 30. und der 35. Minute, als die Riders drei Gegentreffer kassierten. Danach standen sie einem Torerfolg zwar mehrmals nahe, kassierten kurz vor Schluss aber noch das 0:5.

Kommentar schreiben