×
Unihockey Frauen NLA

Laupen bleibt im Playoff-Rennen

Laupen lässt sich von einer Kanterniederlage gegen den Leader nicht verunsichern und feiert am Folgetag einen wichtigen Erfolg.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 19. Dezember 2021, 22:41 Uhr Unihockey Frauen NLA
Hanka Lackova (grünes Trikot) war die prägende Figur bei Laupens Sieg gegen Zug.
Archivfoto: Christian Merz

Die NLA-Frauen des UHC Laupen schlagen Zug 5:3 und bleiben in Tuchfühlung mit den Playoff-Plätzen. Die Basis zum vierten Saisonsieg legte die Equipe bis Mitte des zweiten Drittels.

Prägende Figur war Hanka Lackova, die unmittelbar vor der ersten Pause innert sieben Sekunden (!) Laupen 2:0 in Führung schoss und in der 29. Minute auf 4:1 erhöhte. Das 5:1 von Vanessa Kapp (44.) war dann die Vorentscheidung. Zug verkürzte zwar noch, fand den Anschluss aber nicht mehr.

Den Leader wenigstens zu Beginn gefordert

Am Samstag hatten die Laup­nerinnen im Heimspiel gegen Leader Kloten-Dietlikon Jets zwar die erwartet hohe Niederlage kassiert (4:13), sich dabei aber lange gut gehalten. Knapp elf Minuten lang hielten sie das 0:0, und kurz vor Spielhälfte verkürzten Melanie Rüegg und Yara Hofmann mit einem Doppelschlag gar vom 0:3 auf 2:3.

Die Jets antworteten dann aber mit vier Treffen innert drei Minuten – und die Partie nahm den erwarteten Verlauf.

Kommentar schreiben