×

Eine ehemalige Nummer 1 als Mentor und Ansporn

Der Dübendorfer Dimitri Steinmann ist in der Weltrangliste auf Position 44 so gut wie noch nie klassiert. Auf dem Weg nach oben bekommt er Unterstützung von einer Squash-Grösse.

David
Schweizer
Dübendorfer Squasher
Dimitri Steinemann
Der Dübendorfer Dimitri Steinmann konnte die Einzel-SM noch nie für sich entscheiden.
Archivfoto: David Kündig

Rund ein Jahr ist es her, seit ­Dimitri Steinmann im Final der Sihltal Classic den Schweizer Rekordmeister Nicolas Müller erstmals bezwingen konnte. Es war ein denkwürdiger Sieg des Dübendorfers. Nur schon deshalb, weil Müller über ein Jahrzehnt lang nicht mehr gegen einen Landsmann verloren hatte.