×
Bietenholzer Martin Fuchs siegt in Genf

An seiner Marke beissen sich alle die Zähne aus

Martin Fuchs auf Leone Jei gewinnt zum zweiten Mal hintereinander den Grand Prix am CHI Genf, einem Springen mit Grand-Slam-Status.

Agentur
sda
Sonntag, 12. Dezember 2021, 18:41 Uhr Bietenholzer Martin Fuchs siegt in Genf

2019 siegte Martin Fuchs in Genf auf Clooney. Clooney wird nach seinem Unfall nicht mehr an die grossen Reitturniere zurückkehren. Aber mit Leone Jei verfügt der Bietenholzer über ein beeindruckendes Nachfolge-Pferd – und wieder ist es ein Schimmel.

Beim Grand Prix am CHI Genf setzte sich Fuchs im Stechen gegen fünf Konkurrenten durch. Den Niederländer Harrie Smolder auf Monaco verwiesen der Oberländer und Leone Jey um 23 Hundertstel auf Platz 2.

Der Weg zum Sieg war für Fuchs äusserst anspruchsvoll. Nur sechs Paare schafften den schweren, von Gérard Lachat und dem Holländer Louis Konickx konzipierten Initial-Parcours ohne Abwurf.

14 Hindernisse galt es fehlerfrei zu absolvieren. Und erst die Startnummer 24 (von 40), der Ire Darragh Kenny, schaffte dies erstmals.

«Genf ist immer in meinem Herzen.»

Martin Fuchs

Fuchs ritt mit Leone Jei im Stechen auf Risiko und vor allem die Schlusslinie gelang ihm ideal. An der gesetzten Marke bissen sich bis zum Schluss alle folgenden Reiter die Zähne aus.

Für seinen Sieg erhielt Fuchs einen Check über 330'000 Franken. «Genf ist immer in meinem Herzen», sagte er zum Publikum und bedankte sich beim Pferdebesitzer Adolfo Juri.

Jetzt winkt der Extra-Check 

Nicht in die Entscheidung eingreifen konnten die beiden Bonusanwärter Daniel Deusser (GER), der Sieger von Aachen, und Steve Guerdat, Gewinner in Calgary.

Letzterer musste sich im Sattel von Venard de Cerisy zwei Abwürfe notieren lassen. Und auch der Österreicher Kühner, der Sieger von ‘s-Hertogenbosch, konnte seinen Bonus nicht beanspruchen (3. Schlussrang).

Fuchs hat nun beim Turnier in den Niederlanden die Möglichkeit, bei einem weiteren Sieg, auf einen Extra-Check über eine halbe Million Euro. (sda)

Kommentar schreiben