×

Ein nächstes grosses Projekt für Krummenacher

Randy Krummenacher bleibt im selben Team, wechselt aber die Töffmarke. Das reizt den Supersport-Weltmeister von 2019.

Florian
Bolli
Neuer Vertrag für den Grütner Töffpilot
Randy Krummenacher will nach einem Markenwechsel wieder an die Spitze.
Foto: PD/Luca Gorini

Es ändert sich vordergründig nicht viel – aber doch einiges: Randy Krummenacher fährt auch nächste Saison in der Supersport-WM, und zwar für CM Racing, also für jenes Team, zu dem er im Verlauf dieses Jahres gewechselt hatte. Nun unterzeichnete der 31-jährige Oberländer aus dem Grüt einen Einjahresvertrag – und besiegelte damit auch einen Wechsel. Weg von Yamaha, hin zu Ducati.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen