×

Darum ist Laupen im Tief

Der UHC Laupen hat alle Meisterschaftsspiele verloren und ist im Kampf ums Playoff-Ticket in Rücklage. Für die Baisse gibt es Gründe.

Oliver
Meile
Laupner NLA-Frauen
Zu wenig durchschlagskräftig: Der UHC Laupen (Vanessa Kapp, 2.v.l.) schiesst momentan zu wenige Tore.
Archivfoto: Robert Pfiffner

Es sind ernüchternde Zahlen. Nach fünf Runden liegen die NLA-Frauen des UHC Laupen an zweitletzter Stelle. Das Punktekonto ist leer.

Der Abstand zum letzten Playoff-Platz, den die Floorball Riders Dürnten-Bubikon-Rüti belegen, mit sechs Zählern dafür schon ziemlich gross. Gelingt es den Laupnerinnen nicht, sich merklich zu steigern, dürfte diese Lücke kaum mehr zu schliessen sein. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen