×

Diesmal zogen es die Dübendorfer durch

Der EHCD überzeugt beim 7:1-Sieg gegen Martigny 60 Minuten lang und etabliert sich in der Spitzengruppe der höchsten Amateurliga MSL.

Beat
Gmünder
Klarer Sieg gegen Martigny
Gleich sieben Treffer bejubelten die EHCD-Spieler gegen Martigny.
Archivfoto: Christian Merz

Der EHC Dübendorf besiegt den Tabellennachbarn HCV Martigny nach einer hochklassigen MSL-Partie klar 7:1. Die Glattaler waren mannschaftlich geschlossen und hatten die stabilere Defensive. Zudem spielte EHCD-Keeper Remo Trüb stark. 

«Wir waren effizient in der Chancenauswertung», sagte EHCD-Coach Reto Stirnimann. «7:1 ist ein hohes Resultat, das dem Spielverlauf nicht entspricht. Wir spielten vor allem auch im dritten Drittel sehr solid und sind nicht auf Scharmützel eingegangen.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen